IBE-Ingenieure GmbH + Co. KG - Bauwerksabdichtungen






Bauwerksverstärkungen

CFK-Lamellenverstärkung

Während der Lebensdauer von Bauwerken ändern sich häufig die Belastungsanforderungen, z.B. durch Umbauten, Nutzungsänderungen oder bei Brückenbauten durch veränderte Beanspruchungen. Wenn die Standsicherheit eines Bauteils nicht mehr nachgewiesen werden kann, müssen nachträgliche Verstärkungen eingebaut werden. Die seit ca. 20 Jahren verwendeten Stahllaschen können heute wirtschaftlicher durch Kohlefaserkunststoffe (CFK) ersetzt werden.
IBE führt die Planung, Bemessung und Überwachung der Arbeiten aus.