Copyright 2018 - IBE Ingenieure GmbH+Co.KG Dipl.-Ing. Jörg de Hesselle

Der Neubau von Stahlbetonbauwerken erfordert spezielles Wissen – die Instandsetzung von Betonbauwerken meist noch mehr: Technologische Spezialkenntnisse zu Baustoffen, langjährige Erfahrungen mit Materialien verschiedenster Bauphasen, moderne Anforderungen von Brandschutz und Bauphysik. Die Erfahrung und das Know-how an die Bauabwicklung werden ergänzt durch immer neue Normen und sich ändernde rechtliche Rahmenbedingungen.

Die Planung von Schutz- und Instandsetzungsmaßnahmen ist eine hochkomplexe Aufgabe, die Spezialisten mit Erfahrung und dem "Blick für das Ganze" erfordert.

Wir möchten Sie auf dem Weg zum instandgesetzten Objekt begleiten. Mit uns haben Sie EINEN beratenden Ansprechpartner, der Entscheidungen für Sie vorbereitet und Sie mit Empfehlungen unterstützt. Wir begleiten Sie in allen Leistungsphasen – von der Schadensaufnahme bis zur Abnahme des fertig instandgesetzten Bauwerks. Als Beratende Ingenieure übernehmen wir für Sie neutral und herstellerunabhängig die Planung und Überwachung Ihres gesamten Instandsetzungsvorhabens.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation.

 

Bauwerksuntersuchung

Vorliegende Schäden begutachten wir substanziell mit Laboruntersuchungen an Ihrem Objekt. Die daraus folgenden Erkenntnisse zur Dauerhaftigkeit und Standsicherheit geben Ihnen klare Informationen, ob kurz- oder eher langfristiger Handlungsbedarf besteht.

Daher ist Bauwerksuntersuchung notwendige Grundlage für eine wirtschaftliche und umfassende Instandhaltungsplanung.

 

Instandhaltungsplanung

Der Planung von Betoninstandsetzungen kommt eine besondere Bedeutung zu, da sie maßgeblich über den technischen und wirtschaftlichen Erfolg einer Schutz- und Instandsetzungsmaßnahme entscheidet und schwerwiegende Fehler vermeidet.

Die für Betoninstandsetzungen wichtigsten Regelwerke sind die ZTV-ING – für den infrastrukturellen Bereich – und die Instandhaltungsrichtline (DAfStb), die mehr im privatwirtschaftlichen Sektor Anwendung findet.

Diese bauaufsichtlich zwingend anzuwendenden Normen fordern den „Sachkundigen Planer“, der seine Fachkenntnisse im Rahmen einer Prüfung nachgewiesen hat.

Als geprüfte Sachkundige Planer und zertifizierte Sachverständige für Betonschäden und Betoninstandhaltung bieten wir Ihnen diese Kompetenzen.